Backhaus im Winter

Am Samstag, 16. Dezember 2017 ist wieder Weihnachtsmarkt in Ebersgöns

Plakat zum Weihnachtsmarkt

Plakat zum Weihnachtsmarkt

Die Ebersgönser Vereine laden zum Weihnachtsmarkt rund um das Backhaus ein!

Am Samstag vor dem dritten Advent findet wieder der kleine Weihnachtsmarkt mitten im Ort am weihnachtlich beleuchteten freien Platz vor dem historischen Ebersgönser Backhaus statt. In gemütlicher Atmosphäre bieten die örtlichen Vereine am Samstag, dem 16. Dezember 2017 allerlei Köstlichkeiten zum Verzehr an. Ab 16.00 Uhr werden die Besucher an den Ständen und im, falls notwendig, beheizten Zelt erwartet. Außerdem kündigt das Plakat zum Weihnachtsmarkt verschiedene Weihnachts- und Geschenkartikel, Gefilztes und Glaskunst an. Der Vereinsring Ebersgöns und die privaten Beschicker laden hierzu herzlich ein. Dank der Unterstützung durch zahlreiche Spender wird es in diesem Jahr für die Kinder eine neue Attraktion geben. Ein Kinderkarussell wird kostenfrei zur Benutzung angeboten.

Interessante Auswahl an leckeren und köstlichen Speisen und Getränken

Der Backhausverein wird im frisch sanierten Backhaus dieses Jahr wieder den beliebten Lohkuchen und dazu noch Mauslaibchen anbieten. Schnitzel- und Wurstliebhaber kommen beim Stand des Hoch und Weit auf ihre Kosten. Die deftige Gulaschsuppe kann bei der Freiwilligen Feuerwehr im Zelt genossen werden. Wer Lust auf Süßes verspürt, kann diese an einem privaten Stand von Alexander C. Weiss mit Waffeln oder selbstgemachten Kuchen befriedigen. Die mit weihnachtlichen Düften erfüllte Luft und die leckeren Speisen machen dann sicher durstig. Selbstverständlich ist auch hierfür ausreichend gesorgt. Der TSV bietet Glühwein mit und ohne Schuss und Power-Bräu, sowie Kinderpunsch an. Für heißen O-Saft, Apfelwein und Glögg sind die Ewerschgieser Hoingkmänner zuständig. Kaltgetränke in allerlei Variationen können die Besucher beim Schützenverein im Zelt bekommen.

Weihnachtliche Budenstadt lädt zum Verweilen ein

An den verschiedenen Verkaufsständen und Buden, sowie im Obergeschoss des Backhauses werden zahlreiche Weihnachts- und Geschenkartikel angeboten. Am Stand von Klaus Müller sind Heidschnuckenwurst, Trachtenschmuck und handgemachte Messer zu bewundern und zu erwerben. Werner Seip bietet Honig- und Sattlereiprodukte an und bei Familie Wichert können selbstgemachte Filzartikel erworben werden. Auch die handgefertigten Kunstbläserprodukte von Tobias Schmidt werden wieder zu bestaunen sein. Bastelartikel aus Nudeln bietet zum ersten Mal Frau Stolarska an. Oben im Backhaus kann man bei Simone Pramberger Edelsteine, Mineralien und Drechslerprodukte aus heimischen Hölzern erwerben. Außerdem bietet Manira Cil von der Royal Baby-Boutique aus Langgöns ausgewählte Produkte aus ihrem Ladengeschäft an.

Tombola

Bei der großen Tombola winken wieder attraktive Preise. Lose dafür verkauft der Förderverein der Evangelischen Kirche Ebersgöns.

Die im Vereinsring Ebersgöns organisierten Vereine sowie die Ebersgönser Standbetreiber laden die gesamte Ebersgönser Bevölkerung sowie alle aus nah und fern zu diesem kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt ein und freuen sich auf viele Besucher.