Ebersgönser Backhaus erstrahlt bald in neuem Glanz

Wetteraukreis unterstützt Stadt finanziell

Sanierung der Außenfassade beginnt in Kürze – Backhausverein packt mit an

 

Landrat Joachim Arnold überbrachte Bürgermeister Michael Merle einen Förderbeitrag des Wetteraukreises in Höhe von 6.000 Euro als Zuschuss zur Sanierung des denkmalgeschützten Backhauses in Ebersgöns. V.l. Can Sinemli (Fachgebietsleiter Immobilienwirtschaft), Bauamtsleiter Otfried Herling, Bürgermeister Michael Merle, Landrat Joachim Arnold, den Vorsitzenden des Ebersgönser Backhausvereins Dr. Jochen Wilhelm und Stephan Gallus

Übergabe des Zuschusses durch Landrat Arnold

(win) Der Wetteraukreis unterstützt die Stadt Butzbach finanziell bei der Sanierung der Außenfassade des denkmalgeschützten Ebersgönser Backhauses. Landrat Joachim Arnold überbrachte Bürgermeister Michael Merle am vergangenen Donnerstag den Bescheid des Wetteraukreises über einen Förderbeitrag in Höhe von 6.000 Euro als Zuschuss zur Sanierung. Die Übergabe fand vor dem Backhaus im Beisein von Bauamtsleiter Otfried Herling und Can Sinemli (Fachgebietsleiter Immobilienwirtschaft) sowie den Vorsitzenden des Ebersgönser Backhausvereins Dr. Jochen Wilhelm  und Stephan Gallus statt. Die beiden ließen es sich nicht nehmen, Arnold im Anschluss an die Übergabe durch das zweigeschossige Backhaus zu führen und dabei über die mögliche Nutzung nach der Sanierung zu plaudern. Weiterlesen

Jugendarbeit des TSV Ebersgöns mit 1. Platz ausgezeichnet

TSV Ebersgöns erreicht zum 10. Mal den 1. Platz für eine herausragende Kinder- und Jugendsportförderung

14. Jugendförderpreis 2014

Zum zehnten Mal konnte der TSV Ebersgöns den 1. Platz beim Förderpreis für vorbildliche Jugendarbeit des Sportkreises Wetterau erreichen. Voller Freude sind v. l. n. r.: Florian Beppler-Alt (lizenzierter Übungs- und Jugendleiter), Klaus Hübner (Vorsitzender und Sportlehrer), Theresa Beppler-Alt (Mitglied der Floorballabteilung des TSV „Tollwut Ebersgöns“ und jüngste U-19-Nationalspielerin der Welt) und Felix Meyer (lizenzierter Übungsleiter und frisch gebackener Sportlehrer) über diese Auszeichnung und den Geldgewinn durch den Sportkreis-Jugendausschuss. (Bild KH)

(KH).- Die Spannung war den Vertreterinnen und Vertretern der über 20 Vereine anzumerken, die sich um den Förderpreis für vorbildliche Jugendarbeit in den Sportvereinen des Wetteraukreises beworben hatten. Der Jugendausschuss der Sportjugend im Sportkreis Wetterau hatte zur Preisverleihung in das Quartierszentrum Degerfeld nach Butzbach eingeladen. Weiterlesen