Sitzung des Ortsbeirats Ebersgöns am 14.09.2018

Das Protokoll zur Ortsbeiratssitzung vom 14. September 2018 ist online. Auf der Tagesordnung standen u. a. der Straßenendausbau im Baugebiet „Am Wingert“, der Stand der Planungen in Sachen Kindergarten/Feuerwehrgerätehaus, die Aktion Hausnamenschilder für Ebersgöns sowie verschiedene Mitteilungen.

Das Protokoll kann hier als PDF-Datei aufgerufen werden.

In Ebersgöns ein „geschicktes Angebot geschaffen“???

Wie ein „geschicktes Angebot“ den Bestand der Feuerwehr gefährdet

Von einem „geschickten Angebot“ ist im Zusammenhang mit Kindergartenplätzen in der BZ vom 21.07.2017 zu lesen. Doch „geschickt“ scheint es nur aus Sicht der Stadt Butzbach zu sein. Aus Sicht von Ebersgöns handelt es sich mehr um ein fragliches Angebot, denn das Angebot geht zu Lasten der Feuerwehr Ebersgöns und der weiteren Entwicklung im Ort. Weiterlesen

Jahreshauptversammlung des Vereins „Freiwillige Feuerwehr Ebersgöns e.V.“ und der Einsatzabteilung

Einladung und Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ebersgöns

Einladung und Tagesordnung

Am 21.01.2017 findet um 20:00 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr (Zum Weißen Stein 27) die gemeinsame Jahreshauptversammlung des Vereins „Freiwillige Feuerwehr Ebersgöns e.V.“ und der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ebersgöns statt. Alle Mitglieder der FFW Ebersgöns sind hierzu herzlich eingeladen!

Aber auch wer noch kein Mitglied ist, sollte die Gelegenheit nutzen und dem Feuerwehrverein beitreten oder noch besser, sich bereit erklären, die Einsatzabteilung tatkräftig zu unterstützen.

Tag der Feuerwehr 2016

Logo Feuerwehr EbersgönsAm Sonntag, dem 18. September 2016 findet am Feuerwehrhaus in Ebersgöns der Tag der Feuerwehr 2016 statt. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Schauübung zur Brandbekämpfung. Gegen Mittag wird die traditionelle Ebersgönser Erbsensuppe serviert. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 15 Uhr findet eine Schauübung zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen statt.

Die Feuerwehr Ebergöns freut sich, viele Gäste in gemütlichem Rahmen rund um das Feuerwehrhaus begrüßen zu können.

1 2 3